KLINIK MENTERSCHWAIGE

Die Ambulanz

An unsere Ambulanz können Sie sich wenden, wenn Sie in seelische Not geraten sind, mit Ängsten und Depressionen nicht mehr alleine fertig werden, wenn Konflikte im täglichen Leben Ihnen den Boden unter den Füßen wegziehen, Sie sich der Welt gegenüber ohnmächtig und ausgeliefert fühlen, wenn alles über Ihnen zusammen zu stürzen droht, oder wenn Sie häufig krank sind und keine organischen Diagnosen gefunden werden.

Den Aufnahmebogen können Sie im Vorfeld hier herunterladen, ausfüllen und mitbringen: Anamnesefragebogen

Ambulanz der Klinik Menterschwaige

Geiselgasteigstr. 203 – 81545 Müncheambulanzn
Tel: 089 – 64 27 23 24
Fax: 089 – 64 27 23 95

Montag – Freitag 09.00 – 16.00 Uhr
(danach Umleitung auf Klinik-Zentrale)

sowie nach Vereinbarung

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Laden Sie sich hier den FLYER DER AMBULANZ herunter.

In unserer Ambulanz werden Patienten und Patientinnen mit unterschiedlichen psychischen, psychiatrischen und psychosomatischen Symptomen, sowie in akuten Konfliktsituationen, Lebenskrisen oder in seelischer Not untersucht, beraten oder behandelt. Die Patienten werden von niedergelassenen Ärzten oder Psychotherapeuten überwiesen, können aber auch die Ambulanz direkt aufsuchen.

Es besteht auch die Möglichkeit, in der Ambulanz ein oder mehrere Vorgespräche für eine stationäre Aufnahme in die Klinik Menterschwaige oder in eine andere Einrichtung durchzuführen.

Die Behandlung wird in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Die Vorlage der Versicherungskarte ist erforderlich.

Wir raten unseren Patientinnen und Patienten zu dem ersten Gespräch in unserer Ambulanz alle vorhandenen medizinischen Unterlagen oder andere relevanten Berichte mitzubringen.