KLINIK MENTERSCHWAIGE

Gesundheits- und Krankenpfleger / Gesundheits- und Krankenpflegerin für die analytische Milieutherapie

Wir suchen ab sofort in TEILZEIT oder VOLLZEIT eine/-n Kollegen/-in für die analytische Milieutherapie.

Die Klinik Menterschwaige, Fachklinik mit langjähriger Erfahrung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, sucht eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die/der gerne im Bereich unserer analytischen Milieutherapie mitarbeiten möchten. Sie können auf unserer Homepage unter "Therapie" - "unsere Therapieangebote" - "Psychoanalytische Milieutherapie" einen guten Einblick in diese Basistherapie unserer Klinik gewinnen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Co-Leitung einer Milieugruppe
  • Ressourcenorientierte Projektarbeit
  • Unterstützung der Patienten im Alltag
  • Bezugspflege
  • Zusammenarbeit im mulitprofessionellen Team
  • Pflegedokumentation

Ihr Anforderungsprofil:

  • Examinierte Gesundheits-/(Kinder-)Krankenpfleger/-in vorzugsweise mit Berufserfahrung
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Gruppen und gruppendynamischen Prozessen
  • Soziale und kommunikative Kompetenzen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und Zuhören
  • PC-Kenntnisse
  • Schicht- und Wochenddienste
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden gruppendynamischen Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

Einen sicheren Arbeitsplatz, eine umfassende ausführliche Einarbeitung, ein angenehmes Arbeitsklima in einem netten Team mit guter Teamarbeit, intensiven fachlichen Austauch, umfangreiche Fort- und Weiterbildung sowie eine betrieblichen Altersvorsorge. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif der Privatkrankenanstalten in Bayern.

Vorabinformationen erteilt Ihnen gerne unsere Leiterin der Milieutherapie Frau Katharina Kreißl oder Frau Pfindel, Tel.: 089-6427230


Haben Sie Lust, mit Spaß am Beruf bei uns zu starten? Dann freuen wor uns auf Ihre vollständige Bewerbung! Gerne per E-Mail an:

KLINIK MENTERSCHWAIGE

Personalwesen, Frau Cornelia Treffler

Geiselgasteigstr. 203, 81545 München

Telefon: 089 / 64 27 23 11

Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!