KLINIK MENTERSCHWAIGE

Wir erweitern unsere Klinik für unsere Patienten

Wir modernisieren die Ambulanz und erweitern die Klinik durch einen Verbindungsbau zwischen der Klinik und den Bungalows.

 

Diese werden zudem um eine Etage aufgestockt. Durch den Neubau entstehen komfortable Patientenzimmer, neue Aufenthalts- und auch Therapieräume.

Somit kommen wir der Nachfrage nach unserer Klinik in München nach und vermeiden außerdem lange Wartezeiten auf einen Platz bei uns.

 

Der Klinikbetrieb geht hierbei ungehindert und ohne große Störungen weiter. Wir werden Sie hierbei immer auf dem Laufenden halten und stehen für Fragen immer zur Verfügung.

Foto Umbau Architekt

 

Ihr Klinikteam

 

 

Chefarzt PD Dr. Egon Fabian verabschiedet sich - Nachfolger wird Dr. Daniel Hermelink

Dipl. Psych. Dr. med. Daniel Hermelink übernimmt Ende März die Position des Chefarztes in der Klinik Menterschwaige.

Nach fast 30-jähriger Mitarbeit in der Klinik übergibt PD Dr. Egon Fabian seine Chefarztposition an den jetzigen Oberarzt, wir danken ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für die Klinik.

 

Alle Mitarbeiter wünschen beiden alles Gute für die Zunkunft.

Das Geheimnis im Wald (TZ, 28.01.2016)

Was sich anhört wie ein Filmtitel, ist ein Artikel der TZ München. Anschaulich wird beschrieben, was unsere Klinik ausmacht, wie unsere Modernisierungspläne aussehen (wir bauen für unsere Patienten einen neuen Anbau), wer der Nachfolger unseres Chefarztes wird und vieles mehr.

 

Geheimnis im Wald FotoLesen Sie doch einfach den ganzen Artikel. Er steht Ihnen hier zum Download (PDF) zur Verfügung:
 

Das Geheimnis im Wald (Januar 2016, von Sascha Karowski, PDF)

 

 

 

"Seelenloser Körper – körperlose Seele?" Symposium am 20.11.2015

Unser nächstes Symposium aus der Reihe "Menterschwaiger Psychotherapiegespräch" trägt den Titel "Seelenloser Körper – körperlose Seele?" und rückt die Körpertherapie in den Mittelpunkt. Beleuchtet wird durch verschiedene Referenten, wie die Integration von Körpertherapie in die ambulante und stationäre Psychotherapie gelingt.

 

Weiterlesen ...

Menterschwaiger Fachgespräch am 6. Mai 2015 um 19.00 Uhr

Die Fortbildung "Menterschwaiger Psychotherapiegespräche" ist in Fachkreisen mittlerweile fest etabliert. Im diesjährigen Vortrag "Humor und seine Bedeutung in der Psychotherapie" wird dargestellt, wie man wertvolle Behandlungswege mit Witz öffnen kann. Der Referent PD Dr. Egon Fabian grenzt die unterschiedlichen Arten von Witz und Humor gegeneinander ab und stellt ihren jeweils therapeutischen Nutzen besonders für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Frühstörungen dar. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, dass Humor ein wertvolles Instrument zur Verbesserung der therapeutischen Beziehung und des Therapieerfolges darstellen kann.

Hier geht's zur Anmeldung:

Weiterlesen ...

Öffentlicher Vortrag am 18.03.2015: "Jedes ICH ist viele Teile"

Mit dem Vortrag „Jedes Ich ist viele Teile – die Nutzung der Ego-State-Therapie von John und Helen Watkins in der Traumatherapie" (Referent Dr. Jochen Peichl) laden wir alle Interessierten zu uns in die Klinik ein.

Termin: 18.03.2015 / Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 / Ort: Bibliothek

Um Anmeldung wird gebeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!