KLINIK MENTERSCHWAIGE

"Seelenloser Körper – körperlose Seele?" Symposium am 20.11.2015

Unser nächstes Symposium aus der Reihe "Menterschwaiger Psychotherapiegespräch" trägt den Titel "Seelenloser Körper – körperlose Seele?" und rückt die Körpertherapie in den Mittelpunkt. Beleuchtet wird durch verschiedene Referenten, wie die Integration von Körpertherapie in die ambulante und stationäre Psychotherapie gelingt.

 

Weiterlesen ...

Menterschwaiger Fachgespräch am 6. Mai 2015 um 19.00 Uhr

Die Fortbildung "Menterschwaiger Psychotherapiegespräche" ist in Fachkreisen mittlerweile fest etabliert. Im diesjährigen Vortrag "Humor und seine Bedeutung in der Psychotherapie" wird dargestellt, wie man wertvolle Behandlungswege mit Witz öffnen kann. Der Referent PD Dr. Egon Fabian grenzt die unterschiedlichen Arten von Witz und Humor gegeneinander ab und stellt ihren jeweils therapeutischen Nutzen besonders für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Frühstörungen dar. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, dass Humor ein wertvolles Instrument zur Verbesserung der therapeutischen Beziehung und des Therapieerfolges darstellen kann.

Hier geht's zur Anmeldung:

Weiterlesen ...

Öffentlicher Vortrag am 18.03.2015: "Jedes ICH ist viele Teile"

Mit dem Vortrag „Jedes Ich ist viele Teile – die Nutzung der Ego-State-Therapie von John und Helen Watkins in der Traumatherapie" (Referent Dr. Jochen Peichl) laden wir alle Interessierten zu uns in die Klinik ein.

Termin: 18.03.2015 / Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 / Ort: Bibliothek

Um Anmeldung wird gebeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Psychisch erkrankt - das kann jeden treffen!

Wussten Sie, dass bereits im Jahr 2009 erstmals mehr Krankheitsfälle am Arbeitsplatz durch psychische Erkrankungen als infolge von Herz- und Kreislauferkrankungen festgestellt wurden? Damit stehen psychische Erkrankungen bei Fehltagen schon an vierter Stelle, obgleich dieses Thema in weiten Kreisen der Bevölkerung immer noch tabuisiert wird.

Aber wann bin ich psychisch krank?

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür der Klinik Menterschwaige am 21.09.2016

 

1Plakat TdoT 24092014Wir haben unsere Türen im September für alle Interessierten und Besucher geöffnet.

Informieren konnte man sich

- über tiefenpsychologische Psychotherapie und Psychiatrie

- über unser Behandlungskonzept und

- unseren Behandlungserfolg

 

Vielleicht haben Sie Lust, beim nächsten Tag der offenen Tür wieder dabei zu sein!

 

Download: PROGRAMM 2014

Symposium "Psychoanalyse und Gruppe" am 11.-12. Oktober 2013

Die Anfänge der Klinik Menterschwaige liegen 35 Jahre zurück. Dies möchten wir zusammen mit allen Interessierten, Freunden und Wegbegleitern mit einem Symposium feiern.

Selten war die Aufmerksamkeit für psychische Störungen in der Arbeitswelt und Gesundheitspolitik so hoch wie jetzt. Ebenso stieg die Nachfrage nach Psychotherapie.

In Vorträgen und Arbeitsgruppen erfahren Interessierte an unserem 35. Klinik-Geburtstag deshalb alles über die Geschichte und Zukunftsperspektiven zu diesem spannenden Thema.

Wir hoffen auf zahlreiche Gäste und möchten Sie zum Tagungsthema "Psychoanalyse und Gruppe" herzlich einladen. Das genaue Programm finden sie hier (einfach anklicken, dann öffnet sich ein PDF): Flyer Symposium "Psychoanalyse und Gruppe" am 11.-12.10.2013

Weiterlesen ...