header

Selbstschädigendes oder autoaggressives Verhalten beschreibt Verhaltensweisen, bei denen sich die betroffenen Menschen absichtlich Verletzungen oder Wunden zufügen.

Ursächlich ist eine Störung des Körperschemas, bei der der eigene Körper nicht als dem Selbst zugehörig erscheint. 

Autoaggressives Verhalten kann auch als Selbstbestrafung dienen.

 

­