header

Für unser Team in unserer Verwaltung suchen wir ab 01.05.2020 in Vollzeit eine/-n medizinische Fachangestellte/-n bzw. eine/-n Sachbearbeiter/-in. Die Klinik Menterschwaige, Fachklinik mit langjähriger Erfahrung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, sucht eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die/der gerne im Bereich unserer Klinikambulanz mitarbeiten möchten. Sie können auf unserer Homepage einen guten Einblick über unsere Klinik gewinnen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Stationäre Aufnahme und Entlassung unserer Patienten für einen festgelegten Patientenkreis
- Erfassen und Pflege der Patientendaten im Klinikinformationssystem
- Schreiben von Arztbriefen
- Kommunikation und Korrespondenz mit Ärzten, Kostenträgern und Behörden
- Erstellen der monatlichen Rechnungsläufe
- Unterstützung der leitenden Ärzte bei Terminierungen und Schriftverkehr
- Enge Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsführung

Ihr Anforderungsprofil
- Ausbildung zum Arztsekretär/-in oder Medizinische Fachangestellte/-r oder kaufmännische Ausbildung
- Verwaltungs-/Sekretariatserfahrung vorzugsweise mit Erfahrung im Praxismanagement
- gute Kenntisse in der medizinischen Terminologie
- sicher in der deutschen Rechtsschreibung und Grammatik
- gute EDV-Kenntnisse
- Patienten- und Serviceorientierung
 - Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
- eine umfassende Einarbeitung und regelmäßige Fort- und Weiterbildung
- geregelte Arbeitszeiten und Urlaubsplanung
- Vergünstigtes täglich frisch zubereitetes Essen
- Betriebliche Altersvorsorge
- Arbeiten am Stadtrand von München in einer wunderschönen Naturlandschaft mit guter Verkehrsanbindung zur Innenstadt oder keine Parkplatzprobleme
- Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif der Privatkrankenanstalten in Bayern

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Informationen erteilt Ihnen vorab gerne Frau Cornelia Treffler unter der Telefonnummer: 089 / 64 27 23 11.

KLINIK MENTERSCHWAIGE
Personalwesen, Frau Cornelia Treffler
Geiselgasteigstr. 203, 81545 München
Telefon: 089 / 64 27 23 11
Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

­