header

Für das Team unserer Verwaltung suchen wir ab 01.08.2021 oder nach Vereinbarung in Vollzeit oder Teilzeit eine/-n Kollegin/-en als Mitarbeiter/-in der Telefonzentrale/Klinikempfang. Sie sind flexibel und können ganztags und nach Absprache auch Urlaubs- und Krankheitsvertretungen übernehmen.

Die Klinik Menterschwaige, Fachklinik mit langjähriger Erfahrung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, sucht eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die/der gerne im Bereich unserer Telefonzetrale/Klinkempfang unterstützen möchte.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

- Annahme und Vermittlung der Telefongespräche
- Empfang und Betreuung von Klinikbesuchern, Mitarbeitern und Patienten
- Dienst-/Urlaubsplanung für den Bereich des Klinikempfangs
- Bearbeiten der Klinik-/Patientenpost
- Übernahme anfallender Verwaltungsaufgaben

Ihr Anforderungsprofil:
- kaufmännische Ausbildung erwünscht oder Berufserfahrung
- sehr gute Deutschkenntnisse
- eine offene Persönlichkeit mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit
- Gute Kenntnisse in Word/Excel/Outlook
- gute Umgangsformen
- Organisationtalent
- Selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

- Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif der Privatkrankenanstalten in Bayern
- geregelte Arbeitszeiten mit einer langfristigen Dienst- und Urlaubsplanung
- 30 Tage Urlaub
- Einen sicheren Arbeitsplatz mit verkehrsgünstiger Anbindung
- Eine umfassende ausführliche Einarbeitung
- Eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem engagierten Team
- Vergünstigte täglich frisch zubereitete Mahlzeiten
- eine betriebliche Altersvorsorge
- Parkplätze vor der Klinik

Vorabinformationen erteilt Ihnen gerne unsere stellv. Personalleitung Frau Cornelia Treffler, Tel.: 089/642723-11

 Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung, gerne per Mail!

KLINIK MENTERSCHWAIGE
Personalwesen, Frau Cornelia Treffler
Geiselgasteigstr. 203, 81545 München
Telefon: 089 / 64 27 23 11
Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

­