header

In einer Zeit unbegrenzter Möglichkeiten werden für immer mehr, auch junge Menschen, die täglichen Anforderungen zur Belastung. Sie leiden an Depressionen, Ängsten oder Zwangserkrankungen. Das Gefühl der Erschöpfung und Müdigkeit kommt oft durch das besonders starke Engagement im Berufsalltag und ein dauerhaftes „über die Grenzen leben“. So nehmen Zeitdruck und Stress immer mehr zu. Und dieser Stress ist oft die Ursache für die Entwicklung des „Ausgebrannt-Seins“.

“Erste Hilfe für die Seele” - Einblick in unsere Arbeit

Am 25. Oktober haben wir allen Interessierten unsere Kunst-,Bewegungs- und Gruppentherapien zu den Themen Angst, Burn Out, Depression und Stress vorgestellt und durch unser Haus geführt. Wir haben uns über die zahlreichen Gäste gefreut.

„Fast die Hälfte der Menschheit erlebt im Laufe eines Lebens ein traumatisches Ereignis, als Zeuge von Unfällen oder Schicksalsschlägen, als Opfer von Folter oder Gewalt. Glücklicherweise gelingt es vielen Menschen, das Erlebte zu verarbeiten.

Am 8. Oktober 2017 haben wir uns am Messetag allen interessierten Besuchern vorgestellt. Der Messetag im Gasteig München war Teil der Veranstaltungswoche "Woche der seelischen Gesundheit".

Die "Wochen der seelischen Gesundheit" finden bereits zum 6. Mal statt. Vom 5. – 20 Oktober 2017 wird über zig Themen in verschiedenen Vortragsräumen gesprochen.

­